beta
Idee Einreichen
BIKER VS. WANDERER
4
Idee von
Frank Bichsel
Thema
Sommer
Zurück zur Ideensammlung

BIKER VS. WANDERER

Trail-Toleranz hat wenig Effekt

Die zunehmende Benutzung der Wanderwege durch Biker führt zu Friktionen. Exemplarisch ist mir dies auf der Strecke Äbirügg-Sertigtal aufgefallen, wo der Weg halt doch recht schmal ist. Die Trail-Toleranz und die Aufforderung an die Biker, diesen Weg zu bestimmten Zeiten zu meiden, haben dort wenig bis keinen Effekt. Eine konkrete Entflechtungs-/Verbesserungsidee ist schwierig. Evtl. gewisse vielbewanderte Wege für Biker komplett sperren, resp. einen Ersatz anbieten? Die bestehende Situation könnte dazu führen, dass ein Teil der Wanderer sich mit der Zeit von Davos zurückzieht. Die Bergbahnen (beobachtet habe ich das bei Jakobshorn- und Parsennbahn) haben mit Kontigentierung resp. Spezialabteilen bereits reagiert und sind wohl auf einem guten Weg.

Kommentare

Verfasse einen Kommentar

Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.