beta
Idee Einreichen
Zurück zu News & Stories

Startschuss für getrennte Bike- und Wanderwege

Grosser Mehrwert für alle Beteiligten

Auf der Route vom Jakobshorn über das Sertig zum Rinerhorn gehen Wanderer und Biker bald getrennte Wege. Möglich macht das die schweizweit längste Entflechtung eines Bike- und Wanderweges in der Destination Davos Klosters. In Davos haben die Bauarbeiten begonnen, die voraussichtlich bis Herbst 2023 dauern werden. Im Rahmen des Entflechtungsprojekts arbeitet die Trail Crew (zuständig für die Instandhaltung der Bike- und Wanderwege) bis zum 15. Oktober 2022 auf den Wanderwegen Äbirügg-Sertig und Wiitiberg-Sertig. Die Nutzung der Routen ist unter Anweisung des Baupersonals weiterhin möglich. Läuft alles nach Plan, ist die Bauphase für das gesamte Projekt im Herbst 2023 abgeschlossen.


Mehr Informationen findest du HIER

Kommentare

ok Danke, Kommentar gesendet!

Verfasse einen Kommentar

Sag uns, was du von dieser News hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.