beta
Idee Einreichen
Zurück zu News & Stories

Camping am Davosersee

Die Gemeinde Davos reagiert auf den Campingboom und lanciert im Sommer 2021 ein Pilotprojekt.

Die Gemeinde Davos hat 75 neue Stellplätze bewilligt. Diese sind Wohnmobilen und Kleinbussen vorbehalten und befinden sich auf den Parkplätzen der Pischabahn (40 Plätze) und des Restaurants «Tschuggen» im Flüelatal (10 Plätze). Beim Parkplatz am Davosersee stehen weitere 25 Stellplätze zur Verfügung, damit kann an diesem Ort erstmals legal campiert werden. Die Aufenthaltsdauer ist aus infrastrukturellen Gründen beschränkt. Bei der Pischabahn und am Davosersee können maximal drei Nächte verbracht werden, auf dem «Tschuggen»-Areal ist nur eine Nächtigung erlaubt. Es stehen an allen Plätzen eine WC-Anlage zur Verfügung, aber keine Stromanschlüsse. Diese sollen, wenn das Pilotprojekt positiv verläuft, 2022 folgen.

Die Plätze werden voraussichtlich am 19. Juni 2021 eröffnet. Pro Nacht sind als Pauschalgebühr für bis zu fünf Personen zwischen 40 bis 50 Franken fällig und können unter dem folgenden Link gebucht werden: https://ferienshop.davos.ch/de/camping 

Kommentare

ok Danke, Kommentar gesendet!

Verfasse einen Kommentar

Sag uns, was du von dieser News hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.